SCHNEIDER Fensterbau
SCHNEIDER Fensterbau SCHNEIDER Fensterbau SCHNEIDER Fensterbau

BildDas Glas ist das wichtigste Element bei einem Fenster. Es verbindet draußen mit drinnen und ist damit die Schnittstelle zwischen Ihrem Wohnbereich und dem Umfeld in dem Sie leben. Sie möchten in Ihrer Wohnung Licht, Wärme und Behaglichkeit? Sie wollen jedoch alles draußen lassen was Ihnen schadet oder Ihr Geld kostet?

Lärm, Kälte, Regen und Einbrecher soll das Glas Ihres Fensters sicher und effektiv abhalten? Deshalb verwenden wir nur ausgesuchte Gläser, die höchsten mechanischen und thermischen Ansprüchen genügen. Damit ist sicher, dass Sie Energie sparen und damit die Umwelt aber auch Ihren Geldbeutel schonen.

Wärmeschutzglas

In den kalten Wintermonaten geht zu viel Wärme durch das Fensterglas verloren – wenn es sich um Einfach- oder ältere Isoliergläser handelt. Das muss nicht mehr sein: Dank hochentwickelter Technologien reduziert modernes Wärmedämm-Isolierglas die Wärmeverluste drastisch und hält die Heizwärme da, wo sie hingehört: im Raum und im Gebäude. Die aktuellen Wärmeschutzrichtlinien werden in der Energie-Einsparverordnung (EnEV) gesetzlich vorgegeben.


Anwendung

Wärmeschutzglas kann in allen Gebäuden eingesetzt werden und bietet optimale Wärmedämmung bei gleichzeitig hoher Energiedurchlässigkeit. In Folge der Sonnenstrahlung durch die Verglasung hindurch wird passiv Energie gewonnen. Gleichzeitig ist eine hohe Lichtdurchlässigkeit im sichtbaren Bereich gewährt.


Funktionsweise

Wärmeschutz- Isolierglaseinheiten bestehen in der Regel aus Floatglasscheiben entsprechend den statischen Anforderungen und einem zweistufigen, diffusionsdichten Randverbund. Auf einer Oberfläche im Scheibenzwischenraum ist eine hauchdünne, kaum sichtbare Edelmetallbeschichtung angebracht. Eine Füllung des Zwischenraums mit Spezialgas und ein optimaler Scheibenabstand unterbinden den Wärmeverlust zwischen den Scheiben fast vollständig und tragen zur weiteren Besserung des U-Werts bei.


Vorteile

  • Aktiver Umweltschutz: Verringerung des Verbrauchs von Heizenergie; weniger Schadstoffemissionen
  • Kombination von hoher Wärmedämmung (U-Wert) mit hohem passiven solaren Gewinn (g-Wert)
  • Optimale Lichtdurchlässigkeit
  • Zuglufterscheinungen gehen zurück
  • Keine Eisblumen am Fenster


nach oben

Schallschutzglas

Lärm macht krank. Für gezielte und wirkungsvolle Schallschutz-Maßnahmen ist es äußerst wichtig, den hauptsächlichen Lärmerzeuger eindeutig zu klassifizieren. Mit tabellarisch angegebenen Mindestwerten des Schalldämm-Maßes kann unter Berücksichtigung des Schalldämm-Kurvenverlaufs das für den jeweiligen Verwendungszweck optimale Schallschutz-Isolierglas bestimmt werden. Schallschutz-Isoliergläser bieten standardmäßig den heute üblichen Wärmeschutz.

Anwendung

Überall dort, wo mit erhöhter Lärmbelästigung zu rechnen ist, kommt Schallschutzglas zum Einsatz. Beispielsweise bei Gebäuden an viel befahrenen Straßen, in der Nähe von Autobahnen, Bahnwegen, Flughäfen etc.


Funktionsweise

Leistungsfähigen Schallschutz erreicht man unter anderem durch die Verwendung von PVB Folien. Als Basis dienen zwei Floatgläser, die mit schalldämmendem PVB Foliebn miteinander verbunden werden.


Vorteile

  • Optimaler passiver Lärmschutz
  • Ruhiges Wohnen und Arbeiten
  • Weniger Stress durch Lärmbelästigung
  • Verminderung der Gefahr von Hörschäden
  • Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit Wärme-, Sonnen- und Einbruchschutz


nach oben

Sonnenschutzglas

Sonnenschutzgläser bieten optimalen Sonnenschutz bei möglichst hoher Tageslicht-Durchlässigkeit, gleichzeitig aber einen geringen Gesamtenergie-Durchlassgrad. Sonnenschutzgläser finden Sie in einer breiten Palette von Reflexionsfarben, die von so genannten neutralen Typen bis hin zu beispielsweise intensivem Blau oder Grün reicht.

Anwendung

Neue Formen der Architektur in Fassaden, Kuppeln, Wintergärten, Glasanbauten und Atrienüberdachungen sind nur einige der möglichen Anwendungsbeispiele von Sonnenschutztgläsern


Funktionsweise

Von der auf die Verglasung auftreffenden, wärmewirksamen Sonneneinstrahlung wird der wesentliche Teil zurückgeworfen (Reflexion) und ein Teil geschluckt (Absorption). Ein hoher Anteil des sichtbaren Lichts wird hindurchgelassen. Gleichzeitig wird mit diesen Gläsern der winterliche Wärmeschutz (U-Wert) verbessert. Spezielle Beschichtungen auf der Glasoberfläche sorgen für die Sonnenschutzwirkung des Glases.


Vorteile

  • Kühlere Räume an heißen Sommertagen
  • Winterliche Heizkosteneinsparung bei niedrigem U-Wert
  • Entlastung der Klimaanlage im Sommer
  • Verringerte Blendung bei starker Sonneneinstrahlung
  • Ausreichend Tageslicht bei bedecktem Himmel
  • Angenehmes Arbeits- und Wohnklima
  • Architektonisches Gestaltungselement durch Farbvielfalt


nach oben

Selbstreinigendes Glas

Pilkington Activ™ - das erste selbstreinigende Glas der Welt

Im Jahr 2001 kam Pilkington Activ™, das erste selbstreinigende Glas der Welt, auf den Markt.

Pilkington Activ™ hat eine mikroskopisch dünne transparente Beschichtung aus Titanoxid. Das Online-Beschichtungsverfahren wurde von Technologie-Experten von Pilkington perfektioniert und patentiert.

Die Beschichtung ist dauerhaft mit der Oberfläche des Glases verbunden. Die Gesamtdicke der Beschichtung, die aus verschiedenen chemischen Schichten besteht, beträgt ungefähr 50 nm (50 Millionstel eines Millimeters).

Die Oberflächenbeschichtung hat zwei wichtige Eigenschaften, die kombiniert zu dem aktiven Selbstreinigungseffekt des Glases führen.

  • Sie ist hydrophil – Regen und Feuchtigkeit bilden einen gleichmäßigen Wasserfilm auf der Glasoberfläche. Die bekannten Ablagerungen durch einzelne Regentropfen werden vermieden. Durch das herunterlaufen des Wassers werden lose Staub- und Schmutzpartikel einfach abgewaschen.
  • Sie ist photokatalytisch – Die Beschichtung wird durch UV-Strahlen aktiviert. Eine chemische Reaktion bewirkt, dass organische Ablagerungen zersetzt und abgelöst werden.

Da die Beschichtung kontinuierlich aktiv ist, wird sogar starker Schmutz abgelöst und kann z. B. von Regenwasser einfach weggespült werden. Regelmäßiges Reinigen der Fenster ist normalerweise nicht nötig, es kann aber sein, dass nach einer längeren Trockenperiode oder bei extrem starken Verschmutzungen eine manuelle Reinigung der Fenster erwünscht ist. Dann unterstützt z. B. Abspritzen mit Wasser den Reinigungsvorgang.


nach oben

Sicherheitsgläser

Die Schwachstelle einer Gebäudehülle ist meist die Verglasungsfläche. Rund 42 % aller Einbrüche erfolgen durch die Scheiben. Deshalb ist vorbeugender Einbruchschutz im Verglasungsbereich eine sinnvolle Maßnahme. Sicherheitsverglasungen bieten glasklare Sicherheit. Da ein Einbruch unter Zeitdruck stattfindet, wird der Einbruchversuch bei unerwartetem Widerstand meist abgebrochen.

Anwendung

Sicherheits-Verglasungen sind überall dort sinnvoll, wo Menschen und Sachwerte vor Angriffen geschützt werden müssen.


Funktionsweise

Die Sicherheit bei diesen Verglasungen wird durch Aufbauten erreicht, in denen mindestens zwei Glasscheiben mit einer oder mehreren Zwischenschichten aus zähen Kunststoff-Folien fest miteinander verbunden werden. Wärmedämmung, Sonnenschutz und andere Kombinationen sind möglich. Sicherheitsgläser können auch mit Alarmgebung versehen werden.


Prüfungsvorschriften

Sicherheits-Verglasungen werden nach den einschlägigen Vorschriften geprüft und eingestuft. Diese Vorschriften sind zur Zeit in verschiedenen Teilen der DIN zusammengefasst.


Vorteile

  • Besserer Widerstand gegen Vandalismus, Einbruch und Beschuss
  • Alarmglasgebung
  • Zusätzlich Wärmedämmung, Sonnenschutz, UV-Absorption und Entspiegelung möglich


Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen


download

Richtlinie_Glasqualität.pdf
(107 KB)
Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität
von Glas für das Bauwesen

Sichthemmung, Lichtdurchlässigkeit, eine Fülle von Strukturen und Farben, Ornamentgläser bieten Raum für neue Ideen. Die Ornamentgläser streuen Licht und schützen so vor indiskreten Blicken. So bleiben Räume hell und erscheinen dadurch geräumiger.  Ornamentgläser verfügen über eine große Auswahl an Strukturen und Farben für individuelle  Gestaltungsmöglichkeiten und Stilrichtungen

Je nach Modell, können Sie die Ornamentgläser zu Isolierglas mit erhöhter Wärmedämmung oder Schallschutz sowie zu Sicherheitsglas kombinieren.

Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03
Beschlag 03   Beschlag 03   Beschlag 03

Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Hervorragende Eigenschaften machen Einscheiben-Sicherheitsglas rundum einsatzfähig. ESG-Bauelemente passen sich flexibel an architektonische Voraussetzungen an und ermöglichen eine individuelle Gestaltung mit großzügigen Konstruktionen.

Anwendung

Einscheiben-Sicherheitsglas wird nicht nur im Innenausbau, sondern auch im Außenbereich eingesetzt – überall dort, wo das Verletzungsrisiko gemindert werden soll.


Funktionsweise

Thermisch erzeugte Vorspannung macht das Einscheibenglas zum Sicherheitsglas. Bei Druckspannung im äußeren Bereich wird der Glaskern langsam abgekühlt, so dass eine Zugspannung entsteht. Das Ergebnis: eine gleichmäßige Spannungsverteilung. Bei Beschädigung bildet sich ein Netz von kleinen, vorwiegend stumpfkantigen Glaskrümeln.


Vorteile

  • Größere Biegefestigkeit
  • Erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit
  • Bessere Temperaturwechselbeständigkeit
  • Vermindertes Verletzungsrisiko


Verbundsicherheitsglas (VSG)

Verbund-Sicherheitsglas besteht aus mehreren Elementen. Neben den mindestens zwei verwendeten Glasscheiben gibt es eine Verbindung aus Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB). Diese kann transparent, transluzid, farbig oder auch UV-schützend sein. PVB-Folie zeichnet sich durch ihre hohe Reißfestigkeit und Zähigkeit aus.


Funktionsweise

Im Fall einer Beschädigung bleibt in der Regel die verglaste Fläche beim Verbund-Sicherheitsglas geschlossen, auch wenn das Glas bricht, denn die Bruchstücke haften an der Zwischenschicht aus PVB-Folie. So verringert sich das Verletzungsrisiko; die Schutzwirkung bleibt erhalten.


Eigenschaften

Die Kombination unterschiedlich starker Gläser und diverser Folienschichten erzeugt verschiedene Eigenschaften mit folgendenen Funktionen:

  • Absturzhemmend
  • Durchwurfhemmend
  • Durchbruchhemmend
  • Durchschusshemmend
  • Sprengwirkungshemmend
  • Begehbare Gläser